原创翻译:龙腾网 http://www.ltaaa.com 翻译:pingsense 转载请注明出处

Waschgewohnheiten in Corona-Zeiten

疫情期间的洗漱习惯

"Der Tagesablauf hat sich um ein bis zwei Stunden verschoben"

“每日的流程都比平时推迟了1-2小时。”



Die Verbrauchszahlen des Hamburger Wasserversorgers zeigen: Wer in Hamburg im Homeoffice arbeitet, duscht nicht seltener als sonst. Aber deutlich später.

汉堡自来水供应公司的用水量显示:在汉堡居家办公的人,洗澡的频率并没有比上班的的时候少。但是洗澡的时间明显比平时要晚。

Er steht so früh auf wie immer. Also zumindest fast: Seit drei Wochen arbeitet Ingo Hannemann, Technischer Geschäftsführer von Hamburg Wasser, im Homeoffice. Er will seinen Mitarbeitern ein Vorbild sein, sagt er. Viele Hamburger aber, so scheint es, sind weit weniger diszipliniert als der Chef des städtischen Versorgers. Jedenfalls duschen sie sehr viel später als sonst. Ein Gespräch über Wasserverbrauch in Corona-Zeiten, Handhygiene und darüber, warum die Berliner ein größeres Problem mit Feuchttüchern im Klo haben als die Hamburger.

他像往常一样早起。至少跟平时差不多时间:汉堡自来水公司的技术总监Ingo Hannemann,已经在家办公三周了。他说,他想为他的同事们树立一个榜样。但是看起来似乎其他汉堡人并不像这位自来水公司的负责人一样自律。至少他们洗澡的时间比平时要晚的多的多。这是一段关于疫情期间自来水的使用量,关于手部卫生以及吐槽为什么柏林人用湿巾冲厕所时这个问题的访谈。了汉堡人在疫情期间的用水情况

ZEIT ONLINE: Herr Hannemann, wir erreichen Sie telefonisch im Homeoffice. Wie Sie arbeiten viele Menschen in Corona-Zeiten zu Hause und gehen seltener vor die Tür – die Leute könnten sich also richtig schön gehen lassen. Duschen die Hamburger eigentlich noch?

时代周刊:Hannemann先生,我们现在在您在家办公的期间跟你电话联系。你是如何在这么多人都在家办公,并且很少出门的情况下工作--我的意思是说,人们现在的表现还一如往常吗?汉堡人现在洗澡吗?



ZEIT ONLINE: Wie ist das denn am Wochenende?

时代周刊:那么周末的情况又是怎么样呢?

Hannemann: Wir haben auch zwei Sonntage von Anfang März und Anfang April verglichen: Dort hat sich der zeitliche Verlauf kaum verändert. Die Spitze des Verbrauchs liegt nach wie vor vormittags um halb zwölf. Aber am 5. April haben die Menschen viel mehr Wasser verbraucht als vor einem Monat. Das liegt wohl daran, dass es jetzt wärmer geworden ist und der ein oder andere Hausbesitzer den Gartenschlauch in die Hand genommen hat. Das ist wohl eher eine jahreszeitliche Schwankung.

Ingo Hannemann:我们也比较了,三月初和四月初的两个周末的数据:在时间点上几乎没有什么区别。用水高峰期仍然在上午的11点半左右。但是4月5号那一天,人们的用水量远远高于上个月同期。可是由于天气渐渐变热了,而且有些房主也开始在花园装上水管给花园浇水。这是一个季节性的波动。

ZEIT ONLINE: Wird in Krisenzeiten mehr oder weniger Wasser verbraucht?

时代周刊:那么疫情期间用水量是增多了,还是减少了呢?

Hannemann: Seit den Schulschließungen und dem Kontaktverbot – also etwas seit drei Wochen – ist der Wasserverbrauch ganz leicht angestiegen. Etwa um ein Prozent. Wir vermuten, dass die Firmen insgesamt weniger und private Haushalte dafür deutlich mehr verbrauchen. Wir haben die Hamburger Versorgungsgebiete für Wasser verglichen, um das herauszubekommen. Im Gebiet Mitte – es ist geprägt von Bürogebäuden, Handel und Gaststätten sowie Hotels wie dem Atlantik oder dem Vier Jahreszeiten – ist der Verbrauch klar gesunken. In der Versorgungszone West, das ist das Gebiet von Altona bis Rissen mit vielen Wohnungen und Häusern, wurde wesentlich mehr verbraucht. Das heißt für uns: Die Menschen im Homeoffice verbrauchen deutlich mehr Wasser. Auch, weil sie ihr Hygieneverhalten geändert haben.

Ingo Hannemann:自从学校关门和禁止社交后,也就是说从从3周前开始,整体的用水量的只是轻微的上升了。大概上升了1%。我们估计,公司的用水量大幅的减少,与此同时,私人的用水量显著的上升。我们比较了汉堡各个地区的用水量。在办公楼,零售店,饭店及酒店比较多的比较多的米特地区,用水量显著下降。公寓和住宅比较多的阿尔特娜和吉森地区,用水量则显著上升。这些情况告诉我们:人们在居家办公的时候会消耗更多的水。也是因为他们的卫生习惯改变了。

ZEIT ONLINE: Was machen die Leute denn anders?

时代周刊:居家办公的这些人还会做些什么呢?

Hannemann: Ich könnte mir vorstellen, dass die Empfehlungen greifen und viele Hamburger ihre Hände jetzt öfter mit Seife waschen. Das veranlasst sicherlich einige Liter mehr Wasserabsatz pro Einwohner. Ich stelle das auch an mir fest: Ich wasche mir sowieso oft die Hände, aber momentan mache ich das noch öfter.

Ingo Hannemann:我可以想象的是,因为官方和媒体的建议,很多汉堡人现在都会经常用肥皂洗手。这显然增加了人均的用水量。我的情况是:虽然我以前也经常洗手,但是现在的情况下,我洗手的频率就更加频繁了。

ZEIT ONLINE: Singen Sie dabei auch zweimal Happy Birthday?

时代周刊:(在洗手的时候)你会唱两遍生日快乐歌吗?(德国专家建议洗手的时间大概是一首生日快乐歌的时长)



Hannemann: Das lässt sich schwer sagen, es kann verschiedene Ursachen haben. Die Strukturen sind sehr unterschiedlich. Es gibt in Hamburg in vielen Gebieten gar keine Pumpwerke – und damit weniger Probleme mit Verstopfungen. Dort fließt das Abwasser allein durch das Gefälle zu unserem großen Klärwerk am Köhlbrand im Hafen. Und wir haben in der Hansestadt viele sehr große Siele, die verstopfen nicht so schnell. Vielleicht sind die Hamburger aber auch disziplinierter, wer weiß.

Ingo Hannemann:很难说,它可能有不同的原因。首先,污水处理结构非常不同。汉堡的许多地区都没有水泵站,因此堵塞的问题更少。在汉堡,废水仅通过斜坡流入我们位于港口Köhlbrand的大型污水处理厂。并且在我们的汉萨同盟城市中,有很多很大的木板,所以不会那么快地堵塞。谁知道呢,也许是因为汉堡人(比柏林人)更守规矩吧。